Johanna LalouschekJohanna LalouschekJohanna Lalouschek

 

 

Presse aktuell

 

Als gesprächsanalytische Expertin zu Fragen der medizinischen Kommunikation
werde ich von Fachzeitschriften immer wieder zu Interviews zu diesem Thema gebeten.


Ich komme diesen Anfragen üblicherweise sehr gerne nach,
nicht nur, weil es eine erfreuliche Sache ist, als Expertin zu einem Interview gebeten zu werden.
Die Fragen der InterviewerInnen dienen mir oft als willkommenes Korrektiv:
Welche unserer Überlegungen sind noch viel zu wissenschaftlich und unklar in ihrer Praxisrelevanz,
welche neuen Erkenntnisse stoßen auf spontanes Interesse, wieweit sind bestimmte gesprächsanalytische
Forschungsaktivitäten und Ergebnisse in den medizinischen und pflegerischen Kreisen schon bekannt.

 

Hier gibt es einen Überblick über Berichte zu den Themen Kommunikation in der Medizin,
die in jüngerer Zeit in Zeitschriften aus den Bereichen Medizin und Pflege, aber auch in Tageszeitungen erschienen sind.
Einige lassen sich kostenlos als PDFs runterladen!


 

 

Zeitschrift Die Sonne

 

"Leider keine gute Nachricht ..."

Ärztliche Kommunikation ist erlernbar

Interview mit Johanna Lalouschek [PDF]

 

Sonne - Die Zeitschrift der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe neu

Ausgabe 3/2008 - von Sabina Auckenthaler

 

 

Pflegezeitschrift

"Patienten erzählen nichts Irrelevantes"

Über die Kunst, ein Gespräch mit Patienten zu führen

Interview mit Johanna Lalouschek [PDF]

 

Pflegezeitschrift - Fachzeitschrift für stationäre und ambulante Pflege neu

Ausgabe 7/2007, Schwerpunktthema Kommunikation - von Dorit Kobusch

 

Oesterreichische Aerztezeitung

"Zauberwort Transparenz"

Über die Dos und Don’ts in der ärztlichen Kommunikation

Interview mit Johanna Lalouschek neu

 

Österreichische Ärztezeitung neu

ÖÄZ 17/2007, Ausgabe 10.9.2007 - von Jutta Maucher

 

Stifung Zuhoeren

"Gesundheitsfaktor Zuhören"

Ein Werkstattgespräch

Zuhören in der ärztlichen Praxis - Diskussionsbeiträge [PDF]

 

Werkstattgespräch der Stiftung Zuhören neu

Oktober 2005, München - Koordination Hermann Füeßl & Ludowika Huber

 

Die Presse

"Männer nehmen sich und ihre Schmerzen ernster als Frauen."

Was Patienten und Patientinnen dem Arzt erzählen - und wie.

Interview mit Johanna Lalouschek neu

 

Die Presse neu

4.12.2006 - von Anna Kerber

 

nach oben

 

home HOME

Vogel

 

 

Creative Commons License
grafiken, bilder und texte auf dieser seite, die nicht einem speziellen copyright unterliegen, sind unter einer creative commons-lizenz lizenziert:

creative commons namensnennung-keine kommerzielle nutzung-keine bearbeitung 2.0 österreich lizenz

impressum